Marke
Preis
Filter anwenden
Sortieren nach:

5 Gute Gründe für deinen Einkauf bei EDELMIX

  • Kostenlose Lieferung

    Für Bestellungen innerhalb Deutschlands bezahlst du keine Versandgebühren. Für Lieferungen nach Österreich oder restliches Europa zahlst du pauschal 5,95 Euro.

  • Schnelle Lieferung

    Du musst gar nicht lange auf die Lieferung deines Schmucks oder deiner Uhr warten. Unsere Artikel sind in der Regel sofort versandbereit und zwischen 1 bis 3 Tage nach dem Eingang deiner Bestellung schon bei dir.

  • 30 Tage Rückgaberecht

    Solltest du deine Artikel wieder zurücksenden wollen, wird dir unser Kundenservice weiterhelfen. Ungebrauchte Ware kannst du ohne Probleme innerhalb von 30 Tagen an uns zurücksenden. Den Kaufbetrag erhälst du natürlich zurück.

  • Sicher einkaufen

    Durch die vom Deutschen Händlerbund und Trusted Shops geprüfte Sicherheit kaufst du in usnerem Online-Shop Schmuck und Uhren rund um die Uhr sicher ein.

  • Persönlicher Kundenservice

    Unser Kundenservice unterstützt Dich bei allen Fragen rund um deinen Einkauf. Den Kundenservice erreichst Du von Mo. — Fr. zwischen 10:00 und 18:00 Uhr oder rund um die Uhr per Email.

KERBHOLZ – Holzuhren mit einem Händchen für Design

KERBHOLZ ist eine junge, deutsche Designmarke. Das Unternehmen entwirft minimalistische Accessoires aus umweltfreundlichen Materialien wie Holz, Schiefer und Marmor. Das Design im Geiste der Bauhaus Schule ist minimale Gestaltung für maximale Wirkung. Designobjekte für jeden Tag, die das Leben etwas schöner machen. Und wie der Name KERBHOLZ – DESIGN TO SUSTAIN schon vermuten lässt, legt das junge Unternehmen großen Wert auf Nachhaltigkeit und eine faire Herstellung. Seit 2017 verpflichtet sich KERBHOLZ 10% ihres Gewinns an den ‚Design to Sustain‘ Verein abzugeben, der das Geld jederzeit für all nachvollziehbar in verschiedene Projekte anlegt. Ob Recycling, Aufforstung oder die Forschung an neuen, nachhaltigen Materialien: KERBHOLZ unterstützt es. Messbar, transparent und nachhaltig. Denn nachhaltige Produkte sind bessere Produkte. Und solch eine faire und gesunde Einstellung zu unserer Umwelt möchten wir natürlich so gut es geht unterstützen.

Von ca. 5 Jahren brachte KERBHOLZ die Holzuhr zurück auf den Markt. Mit einem zeitgemäßen Design und einer unverwechselbaren Handschrift wurden die ersten Modelle durch gekonntes Marketing und beliebte Social Media Kanäle zu einem unverzichtbaren Must-Have für alle Fashionliebhaber und Naturfreunde.

Lamprecht, Hinze, Adelheid und Reineke waren nur der Beginn dieser Ära und die ersten Holzuhren die Einzug in unserem Geschäft und in unserem Schaufenster fanden. Daraufhin folgten gleich unsere Lieblinge Walter und Wilma mit einem auswechselbaren Lederarmband in verschiedenen Farben. Seitdem begeistert uns KERBHOLZ regelmäßig mit Neuheiten. Ganz neu ist zum Beispiel unserer verführerische Elements Collection mit einem Gehäuse aus Edelstahl in den Farben Silber, Gold und Rose Gold, einem Schweizer Ronda Quarzuhrwerk und einzigartigen Ziffernblättern aus Holz oder Marmor. Auch ein absolut gelungener Chronograph für Herren ist mittlerweile fester Bestandteil der Kollektion. Wir sind sehr gespannt wie es mit KERBHOLZ weiter geht und was uns das kreative Unternehmen für die Zukunft bietet.

Neben den Uhren aus Holz hat der Sonnenbrillentrend die Holzoptik für sich gefunden. Für die KERBHOLZ Sonnenbrillen aus Holz, Acetat und Schiefer, werden bis zu 15 Schichten Holzfurnier kreuzverleimt. Dadurch können die Sonnenbrillen nachhaltig lange getragen werden. Die Gläser der Holzsonnenbrillen stammen von der Firma Carl Zeiss Vision. Die gesamte Brillenkollektion ist ebenfalls optisch verglasbar.

Die Geschichte von KERBHOLZ

Hinter der Marke für Uhren und Sonnenbrillen aus edlen Hölzern stehen vier Freunde aus Köln. Auf ihrer Rucksackreise durch Mexiko lernten Sie neue Länder, neue Leute und ein neues Material kennen, das sie eigentlich schon zu kennen geglaubt hatten: Holz. Überall begegnete es ihnen, in allen Formen und Farben: Als Boot, als Hütte, als Besteck und als Schmuck auf den Indiomärkten. Sie verliebten sich in das zeitlose, natürliche und stets warm und organisch wirkende Material und waren überzeugt: Das Potential von Holz für die Mode war längst nicht ausgeschöpft.
Zurück in Deutschland erzählten sie ihren Freunden von der außergewöhnlichen Idee, und nach langen Diskussionsabenden, viel Rotwein und noch mehr Herzblut, entstanden schließlich die ersten Holz Sonnenbrillen und Holzuhren von KERBHOLZ. Seitdem wird die KERBHOLZ Idee stetig weiterentwickelt und auf andere nachhaltige Materialien wie Baumwoll-Acetat und Schieferstein übertragen.